Aktuelles aus dem Verein

06.09.2018 - Rasga Rasga

im Rahmen von ARTerminal No. six

im Innenhof der Alten Seegrasspinnerei

Wenn RasgaRasga, die Band mit den Nürtingern Wuirzeln, die Bühne betritt und zu ihrem irren Musikgemisch ansetzen, ist das wie eine Stromschnelle, die dich aus dem Alltag reißt und an einen bunten und glitzernden Ort trägt. Ein Ort des Fallenlassens, des Miteinander und des Moments. Mit der Entscheidung, wieder in eine gemeinsame Stadt zu ziehen und sich voll auf die Musik zu konzentrieren, haben sich die sechs Freunde wieder neu erfunden. Ihr brandneues Album „Hafen Fleur“ ist das Resultat ihrer aufregenden Zeit in Köln und nun wollen die fünf Instrumentalisten plus Sängerin keine Bühne mehr unberührt lassen. Ihre Musik lässt die Zuhörer in ein Meer voller Emotion, Energie und Dynamik eintauschen – mal euphorisch ausbrechend und dann wieder intim berührend, mal melancholisch flächig, um dann wieder rhythmisch nach vorne zu treiben – RasgaRasga bringen mit ihren neuen Songs ihren Herzschlag, ihre Stimmungen und Gefühle auf die Bühne. Mit 16 Instrumenten und 5 Sprachen entwickelt ihre Show einen Sog, der das Publikum nicht freigibt, bevor alles erlebt ist. Karten für das Konzert, das vom Kulturfonds der Stadt Nürtingen unterstützt wird, gibt es im Vorverkauf in der KulturKantine und im Abessina für 13 Euro, ermäßigt 11 Euro. Abendkasse: 15 Euro, ermäßigt 13 Euro.


 
 
 
         
Sponsoren