18.01.2019 - Tapaskneipe "Auf Reisen": Ost-Andalusien

Vortrag Dipl.-Geographin Eike Albrecht: Ost-Andalusien - eine Landschaft die verzaubert

Der Vortrag beginnt um 18 Uhr. Ab 19 Uhr: spanisches Essen und Bildershow -
Eintritt frei, Spenden für den Trägerverein willkommen!

Andalusien gehört sicherlich zu den Regionen in Spanien, von denen die meisten eine recht genaue Vorstellung haben – und doch gibt es in diesem südlichen Landstrich Europas, Neues und Unbekanntes zu entdecken. Neben der weltberühmten Alhambra von Granada und der einmaligen Mezquita von Córdoba, gehören kleine Städtchen wie Jaén, Baeza und Úbeda oder die weißen Dörfer der abgelegenen Bergregion Alpujarras Altas, zu den sehenswertesten Orten des Landes. Dieser Bildervortrag führt von den ländlichen Gegenden in die bezaubernden Städte Andalusiens und von dem fruchtbaren Gebirgsland der Sierra Nevada in die einzige natürliche Wüste Europas. Im Naturpark El Torcal faszinieren die bizarren Felsformationen und die Landschaften Andalusiens werden ebenso zu einem Höhepunkt des Vortrags, wie all die glanzvollen Monumente die von der bewegten, arabisch-islamisch Vergangenheit berichten. Lassen Sie sich verzaubern und entdecken Sie mit uns das Land der drei Religionen! Informationen zu der anschließenden Studienreise erhalten Sie unter: www.geoprojektreisen.de. Nach dem Vortrag servieren die ehrenamtlichen Köche der KulturKantine andalusische Speisen. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen! Reservierung unter reservierung@tvfk.de oder 07022-2096172.

 
 
 
         
Sponsoren