20.09.2017 - 22.09.17 Weltkindertage "Kindern eine Stimme geben"

am Stadtmuseum - Wörthstraße

Interviews

Modellbau 2010

Weltkindertage

Bahnstadt 2017

Spielmobil

Über die Steinach hangeln

Spielmobil, offene Bühne, Modellbau, Esel, Über den Bach mit dem Seil, Trommeln, Caporeia, Improtheater, Spiele und Basteleien und vieles mehr!

Stadtteil-Modellbau
Wir erfinden den idealen Stadtteil im Modell, schauen uns an was die Profi-Planer aus der Bahnstadt machen würden und gestalten selbst einige Ideen dazu.
Kinder-Kultur-Werkstatt, Schulsozialarbeit Nürtinger Grundschulen, Stiftung Tragwerk   mi do fr 

Ausstellung Wettbewerb Bahnstadt
in der Kreuzkirche mit Führung am Donnerstag, 16.30 Uhr
Stadtplanungsamt mi do fr

„5 Minuten-Talkshow“
zu „Meine Stadt - was geht?“
Verkleiden und Schminken, in verrückte Rollen schlüpfen, Fragen stellen und beantworten ...das Ganze wird gefilmt und am Abend gezeigt.
TVFK & Jugendhaus am Bahnhof (JaB) mi do fr

Spielmobil
Chance auf Bewegung
Kinder- und Jugendreferat  mi do fr

Dosenwerfen
Probier Dein Glück
Tageselternverein  do

Dekoration
Unsere Stadt soll schöner werden!
Fachdienst Jugend Bildung Migration der Bruderhaus Diakonie  mi do fr



Bastelei
Angebot für Jüngere und Ältere
Rudolf-Steiner-Schule  mi
Schulwerkstatt e.V.  fr 

Esel zu Besuch
Streicheln und zugucken  
Rudolf-Steiner-Schule  mi

Trommeln für alle
Hol Dir das Rhythmusgerät!
TES  mi
 
Caporeira
Workshop zum Mitmachen
QLC mi do fr

Seil über den Bach
Traust Du Dich?
JaB mi do fr


Mitmischen
Jugendrat
mi do fr

Waffeln/Kuchen/Snacks/Getränke  
Gesamtelternbeirat mi
Bruderhaus Diakonie  do 
Schulwerkstatt e.V. fr

Offizieller Besuch
zum zugucken  und anschauen  fr
Stadt Nürtingen  fr

 

Kindern eine Stimme geben!


Das Motto zum diesjährigen Weltkindertag am 20. September lautet „Kindern eine Stimme geben!“. Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland rufen unter diesem Motto dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen.

Im unmittelbaren Lebensumfeld der Kinder, in Schulen und Kitas, in Städten und Gemeinden, aber auch auf Landes- und Bundesebene müssen Kinder und Jugendliche Gelegenheiten bekommen, ihre Ideen und Meinungen einzubringen. Bei der Bundestagswahl dürfen Kinder nicht mit abstimmen. Deshalb appellieren das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF an die Parteien, Kinderinteressen in ihren Wahlprogrammen zu berücksichtigen und in konkrete Politik für Kinder umzusetzen.

Zu diesem Anlass veranstaltet das Kinder- und Jugendreferat der Stadt Nürtingen zusammen mit vielen anderen Akteuren die Weltkindertage  vom 20. - 22. September und sammelt Stimmen über den idealen Stadtteil. Eine gute Gelegenheit ist der Wettbewerb zur Neugestaltung der Bahnstadt. Zeitgleich ist eine Ausstellung der besten Ideen der Profi-Planer in der Kreuzkirche.  Auf einer offenen Bühne ist eine „Talkshow“, in der die Kinder echte und erfundene Geschichten zum Leben im Stadtteil zum Besten geben. Viele Einrichtungen und Initiativen bieten paralell Mitmachaktionen an.

In Nürtingen wird seit vielen Jahren der Weltkindertag (20. September) mit Ak-tionen gewürdigt und so auf die Rechte der Kinder aufmerksam gemacht.
Die UN-Kinderrechtskonvention von 1989 garantiert allen Kindern das Recht auf Überleben, persönliche Entwicklung, Schutz vor Ausbeutung und Gewalt sowie das Recht auf Beteiligung – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Hautfarbe oder Religion. Die Kinderrechte gelten in den Entwicklungsländern genauso wie in Industrieländern wie Deutschland. Deutschland hat die Kinderrechtskonven-tion 1992 ratifiziert und sich verpflichtet, diese umzusetzen.

Schirmherrin der Nürtinger Weltkindertage ist Frau Bürkner, Amtsleiterin für Bildung, Soziales und Familie, in Vertretung für Bürgermeisterin Claudia Grau, die schon einige Impulse für die Kinder- und Jugendarbeit aus den Weltkindertagen übernommen hat.  

Wir freuen uns auf viele kleine und große Besucher und Besucherinnen!

 

Veranstaltende und Mitwirkende: Kinder- und Jugendreferat der Stadt Nürtingen; Trägerverein Freies Kinderhaus; Stadtjugendring Nürtingen - Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit e.V; Stiftung Tragwerk; Jugendhaus am Bahnhof; Fachdienst Jugend, Bildung Migration der BruderhausDiakonie; Jugendrat; Tageselternverein; Gesamtelternbeirat; Schulsozialarbeit der Theodor-Eisenlohr-Schule und der Grundschulen Nürtingens; Rudolf-Steiner-Schule; Schulwerkstatt e.V - Freie Schule für lebendiges Lernen Altenriet; Quilombolas de Luz Capoeira; Stadt Nürtingen u.a.

 
 
 
         
Sponsoren