Grundsätze

Schiffsbau im Hof der KIKUWE
Schiffsbau im Hof der KIKUWE
Hämmern
Hämmern

Die Kinder-Kultur-Werkstatt ist Träger der außerschulischen Bildung.

Sie ist neben Schule eine wichtige Instanz im Bereich der Bildung von Kindern und Jugendlichen, gerade in der informellen und nicht-formalen Bildung.


Die Prinzipien Freiwilligkeit, Offenheit, Beteiligung, Selbstbestimmung und Lebensweltorientierung eröffnen den Kindern neue Möglichkeiten des Kompetenzerwerbs durch konkrete Erfahrungen, weil Platz ist für Experimente, Spontanität, Fantasie und Intuition. 
Fähigkeiten und Grenzen entdecken, mit anderen kommunizieren und diskutieren, Konflikte konstruktiv lösen und gemeinsam mit anderen etwas ausprobieren trägt zur Ausbildung der sozialen und personalen Kompetenzen bei.

Die Kinder-Kultur-Werkstatt ist kinderpolitisch aktiv und ist maßgeblich beteiligt an der Vernetzung und Optimierung der  Bedingungen für Schulkinder in der Stadt. 

Z.B. Kooperation mit Schulen, mobile Aktion im Stadtteil,  Weltkindertag, niederschwelligen Angeboten.  Kinderpolitik verstehen wir als Politik für die Belange von Kindern, wie aber auch die Ermutigung von Kindern, ihre Meinung kundzutun und sich für ihre Belange einzusetzen.  

 
 
 
         
Sponsoren